Wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge leiden viele Erwachsene in den Niederlanden an einem Vitamin-K-Mangel. Laut huisarts.nl sind sogar 40 Prozent der Bevölkerung davon betroffen.

Ein Vitamin-K-Mangel kann gefährlich sein, denn Vitamin K ist wichtiger für unsere Gesundheit, als viele Menschen denken. In erster Linie sorgt es für die Blutgerinnung. Vitamin K aktiviert aber auch Proteine, die für gesunde Blutgefäße und möglicherweise für eine gesunde Lunge wichtig sind. Aus diesem letzten Grund hat Vitamin K2 in letzter Zeit besonders viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Genug Gründe also, um unser Sortiment um ein natürliches Vitamin-K-Nahrungsergänzungsmittel zu erweitern. Und weil dieses Vitamin bei vielen weniger bekannt ist, möchten wir dir anhand einer Reihe von Fragen und Antworten mehr über dieses weniger bekannte, aber dennoch sehr wichtige Vitamin erzählen.

Was ist Vitamin K2?

Es ist eine Form von Vitamin K. Vitamin K spielt unter anderem eine wichtige Rolle bei der Blutgerinnung. Wenn du dich also beim Kochen in die Finger schneidest, würde dein Finger ohne Vitamin K nicht aufhören zu bluten, weil dein Blut nicht gerinnen will.

Das Besondere an Vitamin K ist, dass unser Körper dieses Vitamin selbst herstellen kann. Allerdings nur in geringen Mengen, was bedeutet, dass in den meisten Fällen eine Ergänzung durch die Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel erforderlich ist. Vitamin K gibt es in zwei Formen: Vitamin K1 und Vitamin K2.

Warum brauche ich Vitamin K2?

Vor allem in den letzten Jahren hat die wissenschaftliche Forschung immer deutlicher gemacht, wie wichtig Vitamin K2 für die Gesundheit ist. Es ist nicht nur für die Blutgerinnung, sondern auch für unsere Knochen unerlässlich. Vitamin K2 hilft auch bei der Bekämpfung von Arteriosklerose und Gelenkentzündungen.

In welchen Produkten ist Vitamin K2 enthalten?

Das Vitamin K, das wir mit der Nahrung aufnehmen können, besteht zu 90% aus Vitamin K1 und zu 10% aus Vitamin K2. Vitamin K2 ist in geringen Mengen in Fleisch, Eiern und Milchprodukten enthalten. Natto ist das Lebensmittel mit der höchsten Konzentration an Vitamin K2.

Natto ist ein traditionelles und beliebtes japanisches Gericht, das aus Sojabohnen und dem probiotischen Bakterium Bacillus subtilis besteht. Durch den Fermentationsprozess entsteht Vitamin K2. Da Vitamin K2 in der niederländischen Küche so gut wie gar nicht vorkommt, wird eine Ergänzung empfohlen.

Welche Risiken bestehen bei einem Vitamin-K2-Mangel?

Wenn du zu wenig Vitamin K in deinem Körper hast, können unter anderem Wunden schlechter heilen. Vitamin K2 wird für die Blutgerinnung benötigt.  Aber auch für starke Knochen.

Bei Vitamin-K2-Mangel kann es zu plötzlichen Blutungen kommen, z. B. Nasenbluten oder Zahnfleischbluten. Du kannst aber auch lange blutende Wunden haben, unter starken Menstruationsblutungen und vielen und schnellen Prellungen und Knochenbrüchen leiden. An diesen Symptomen kannst du also auch einen Mangel erkennen und dich an deinen Hausarzt wenden.

Außerdem gibt es eine Reihe von Risikogruppen für Vitamin-K-Mangel.

Gibt es Wechselwirkungen zwischen Vitamin K2 und anderen Vitaminen oder Mineralstoffen?

Ja, Vitamin K2 ist untrennbar mit Vitamin D verbunden. Es ist wichtig, dass beide Vitamine in ausreichender Menge vorhanden sind. Vitamin D fördert die Aufnahme von Kalzium im Darm. Es ist wichtig, dass die Menge an Kalzium im Darm nicht zu groß wird. Denn das kann zu einer Anreicherung von Kalzium in den Nieren und Blutgefäßen führen.

Vitamin K2 sorgt dafür, dass überschüssiges Kalzium dort landet, wo es gebraucht wird, nämlich in den Knochen und Zähnen. Vitamin K2 und Vitamin D3 tragen also gemeinsam dazu bei, dass das Kalzium im Körper richtig aufgenommen wird.

Wenn ich ein Vitamin-K2-Nahrungsergänzungsmittel einnehmen möchte, welches soll ich wählen?

Es gibt verschiedene Formen von Vitamin K2, von MK-4 bis MK-14. MK steht für Menachinon, die offizielle Bezeichnung für Vitamin K2. Die natürlichste Form ist MK-7; diese Form hat eine höhere Bioverfügbarkeit als die anderen Formen.

Diese Form ist nicht nur die natürlichste, sondern auch die wirksamste. MK-7 hat eine viel längere Halbwertszeit als z. B. MK-4. Das bedeutet, dass Sie schneller eine neue Dosis einer MK-4-Form von Vitamin K2 einnehmen müssen, um den Vitamin-K-Spiegel in Ihrem Körper aufrechtzuerhalten. MK-7 erreicht außerdem leichter die Blutgefäße und das Gewebe, was es wirksamer macht.

Aus den genannten Gründen wird in den meisten Nahrungsergänzungsmitteln genau MK-7 verwendet. So auch in unseren Vitamin-K2-Tropfen

Über VitaminFit

VitaminFit hat sich zum Ziel gesetzt, mit 100% pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln ohne Zusatzstoffe zu einem gesunden Lebensstil beizutragen. Die Vitamine sind flüssig und wurden auf der Basis von 100% natürlichen Pflanzen- und Kräuterextrakten mit einem hohen Gehalt an aktiven Inhaltsstoffen entwickelt, ohne Gluten, Laktose oder Zuckerzusatz. Die Flüssigextrakte werden daher sehr gut vom Körper aufgenommen. Ideal für die Einnahme über die Nahrung, ein Getränk oder einfach mit einem Löffel. Mit Dutzenden von Produkten bietet VitaminFit Gesundheitsunterstützung für die ganze Familie. Die Verpackungen bestehen aus recyceltem Material und selbst die Füllpellets in der Packung sind aus pflanzlicher Stärke hergestellt.

Weitere Artikel