Unser Gehirn ist eines der komplexesten Organe unseres Körpers, über das bis heute noch nicht alles bekannt ist. Klar ist jedoch, dass es für die Regulierung unseres Denkens, unseres Gedächtnisses und unserer Emotionen verantwortlich ist.

Aber wussten Sie, dass Vitamin B12 auch an der Unterstützung der neurologischen Gesundheit beteiligt ist? In diesem Blog erklären wir, warum!

Die Rolle von Vitamin B12 bei der neurologischen Gesundheit

  • Schutz der Nervenzellen: Vitamin B12 schützt die Nervenzellen, die die Übertragung von elektrischen Signalen in unserem Nervensystem ermöglichen.
  • Myelinproduktion: Myelin ist eine isolierende Substanz, die die Nervenfasern umhüllt und dazu beiträgt, Signale schnell und effizient zu übertragen. Vitamin B12 ist für die Myelinproduktion erforderlich.
  • Neurotransmitterfunktion: Vitamin B12 ist an der Synthese von Neurotransmittern wie Serotonin und Dopamin beteiligt, die auch als Glückshormone bezeichnet werden und eine Rolle für unsere Stimmung und kognitiven Funktionen spielen.

Vitamin B12-Mangel und neurologische Probleme

Leider kann ein Mangel an Vitamin B12 auch zu Problemen mit der neurologischen Gesundheit führen:

  • Kribbeln und Taubheit: Es kann zu Kribbeln, Taubheit und Muskelschwäche kommen, oft in Händen und Füßen.

  • Stimmungsschwankungen: Ein Mangel an B12 wird häufig mit Depressionen, Stimmungsschwankungen und kognitiven Störungen in Verbindung gebracht.

  • Gedächtnisprobleme: Es kann zu Gedächtnisverlust und Konzentrationsproblemen führen.

  • Nervenschmerzen: In schweren Fällen eines B12-Mangels können Nervenschmerzen und sogar teilweise Lähmung auftreten.

Wie erhalten Sie ausreichend Vitamin B12?

Jetzt, da Sie wissen, wie wichtig Vitamin B12 für Ihr Gehirn ist, sollten Sie wissen, wie Sie sicherstellen können, dass Sie genug davon bekommen:

  • Essen Sie tierische Produkte: Lebensmittel mit hohem Vitamin-B12-Gehalt sind vor allem tierische Produkte wie Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte.
  • Angereicherte Lebensmittel: Einige Lebensmittel, wie z. B. Frühstückszerealien und pflanzliche Milch, sind mit B12 angereichert. Sie können dies auf den Etiketten der Produkte nachlesen!
  • Ergänzungsmittel: Für Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, ist es ratsam, ein Vitamin-B12-Ergänzungsmittel einzunehmen. Es gibt aber auch andere Gründe für einen Vitamin-B12-Mangel.

Über VitaminFit

VitaminFit hat sich zum Ziel gesetzt, mit 100% pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln ohne Zusatzstoffe zu einem gesunden Lebensstil beizutragen. Die Vitamine sind flüssig und wurden auf der Basis von 100% natürlichen Pflanzen- und Kräuterextrakten mit einem hohen Gehalt an aktiven Inhaltsstoffen entwickelt, ohne Gluten, Laktose oder Zuckerzusatz. Die Flüssigextrakte werden daher sehr gut vom Körper aufgenommen. Ideal für die Einnahme über die Nahrung, ein Getränk oder einfach mit einem Löffel. Mit Dutzenden von Produkten bietet VitaminFit Gesundheitsunterstützung für die ganze Familie. Die Verpackungen bestehen aus recyceltem Material und selbst die Füllpellets in der Packung sind aus pflanzlicher Stärke hergestellt.

Weitere Artikel