Sie kennen die Hagebutte vielleicht als Tee; Hagebuttentee ist sehr gesund. Aber wissen Sie auch, warum? Die meisten von uns wissen, dass die Hagebutte reich an Vitamin C ist, aber sie wissen nicht, dass sie auch viele andere Vitamine und sogar Mineralien enthält! Heute erzählen wir Ihnen alles über Hagebuttenextrakt, damit Sie genau wissen, wofür die Hagebutte gut ist.

Was ist Hagebuttenextrakt?

Wenn du dich viel mit natürlichen Lebensmitteln beschäftigst, hast du wahrscheinlich schon von der Hagebutte gehört. Aus der Frucht der Rose wird zum Beispiel Hagebuttentee, Marmelade oder Sirup hergestellt. Die Frucht ist supergesund und wir von VitaminFit verwenden sie deshalb als Extrakt in unseren Vitamintropfen. Dazu kochen wir die Hagebutten, um sie in eine flüssige Form zu bringen: einen Extrakt also.

Es gibt verschiedene Arten von Hagebutten, einfach weil wir auch verschiedene Arten von Rosen kennen. Sie wachsen unter anderem in Europa, wo sie erst nach der Blütezeit entstehen. Deshalb sieht man sie bei uns nur im Herbst und erkennt sie an ihrer orange-roten Farbe.

hagebuttenextract

Hagebutte gegen Müdigkeit und verminderte Immunität

Wofür genau ist die Hagebutte gut? Zunächst einmal trägt die Hagebutte aufgrund des hohen Vitamin-C-Gehalts der Frucht zur Immunität bei. Tatsächlich enthält die Hagebutte doppelt so viel Vitamin C wie eine Orange oder Zitrone!Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine für die Immunität. Die Hagebutte enthält auch Vitamin E. Dieses Vitamin spielt ebenfalls eine Rolle bei der Abwehrkraft.

Die Hagebutte ist aber auch reich an den B-Vitaminen B1, B2, B3 und B5, die zur natürlichen Energie in Ihrem Körper beitragen. Sind Sie oft müde? Dann können B-Vitamine eine Lösung sein. Müdigkeit kann aber auch auf einen Eisenmangel hinweisen.

Hagebutte ist auch reich an Mineralien

Neben den Vitaminen B und C ist die Hagebutte auch eine natürliche Quelle für Vitamin K und für die Mineralstoffe Bor, Kalzium, Chlorid, Chrom, Phosphor, Kalium, Kupfer, Magnesium, Silizium, Eisen, Zink und Schwefel. Mit anderen Worten: eine ganze Reihe von Mineralien. Was bewirken diese Mineralien in unserem Körper?

  • Bor: hat eine entgiftende Wirkung im Körper und hilft bei der Bekämpfung von Bakterien und Pilzen.

  • Kalzium: sorgt für den Aufbau und Erhalt von Zähnen und Knochen. Als solches hilft es, Osteoporose zu bekämpfen. Kalzium ist auch wichtig für die richtige Funktion von Nerven und Muskeln.

  • Chlorid: ist ein Bestandteil von Natriumchlorid. Dieser Mineralstoff sorgt für einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt und den Blutdruck.

  • Chrom: spielt eine Rolle bei der Funktion des Insulins im Körper und beim Kohlenhydratstoffwechsel.

  • Phosphor: sorgt wie Kalzium für gesunde Knochen und Zähne. Es sorgt für die Festigkeit der Knochen.

  • Kalium: Reguliert sowohl den Flüssigkeitshaushalt als auch den Blutdruck im Körper. Kalium sorgt aber zum Beispiel auch dafür, dass sich die Muskeln zusammenziehen können.

  • Kupfer: ist an der Bildung von Bindegewebe und Knochen sowie am Immunsystem beteiligt. Kupfer ist offiziell ein Spurenelement.

  • Magnesium: ist wichtig für den Aufbau unserer Knochen und Muskeln. Außerdem ermöglicht ausreichend Magnesium dem Körper, Reize in den Muskeln zu übertragen. Außerdem ist es ein natürliches Antistressmittel.

  • Silizium: trägt zur Bildung von Kollagen bei und schützt das Bindegewebe der Haut.

  • Eisen: trägt zur Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei und hilft bei Müdigkeit. In Kombination mit Vitamin C wird das Eisen besser vom Körper aufgenommen.

  • Zink: Unterstützt das Immunsystem und spielt eine Rolle bei der Erhaltung starker und geschmeidiger Muskeln. Auch ein wichtiger Mineralstoff für die männliche Fruchtbarkeit.

  • Schwefel: ist wichtig für die Produktion von Keratin, einem Protein, das für schöne Haut, glänzendes Haar und starke Nägel benötigt wird. Schwefel ist nicht dasselbe wie Schwefeldioxid: Letzteres ist eine giftige Form, Schwefel dagegen nicht.

Mineralstoffe sind für die Bildung von Antioxidantien unerlässlich und verbessern die Funktion einiger Vitamine. Aufgrund der natürlichen Kombination von Vitaminen und Mineralien hat die Hagebutte viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Sie ist eine wahre Multivitaminbombe und zu 100% natürlich.

Welche VitaminFit-Produkte enthalten Hagebuttenextrakt?

Da die Hagebutte viele verschiedene Vitamine und Mineralstoffe enthält, verwenden wir diese Superfrucht unter anderem in unseren Multivitamintropfen für Kinder, den Multivitamin +D3 Tropfen für Kinder und unseren Multivitamintropfen für Erwachsene. Darüber hinaus enthalten auch unsere Vitamin-C-Tropfen und Vitamin-C-Kids-TropfenHagebuttenextrakt.

Wir glauben an die Kraft der Natur. Deshalb sind alle unsere Produkte 100% natürlich und enthalten keine künstlichen Zusatzstoffe. Unsere Vitamine werden aus 100% natürlichen Pflanzen und Kräutern mit einem hohen Gehalt an Wirkstoffen entwickelt. Dadurch werden die Vitamine und Mineralstoffe gut vom Körper aufgenommen: Sie haben eine Aufnahmekapazität von mindestens 9%.

Möchtest du mehr über unsere Produkte erfahren? In unserem Webshop findest du eine Übersicht über alle Nahrungsergänzungsmittel. Hast du Fragen zur Verwendung der Produkte? Kontaktiere uns dann per Chat oder E-Mail.

Über VitaminFit

VitaminFit hat sich zum Ziel gesetzt, mit 100% pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln ohne Zusatzstoffe zu einem gesunden Lebensstil beizutragen. Die Vitamine sind flüssig und wurden auf der Basis von 100% natürlichen Pflanzen- und Kräuterextrakten mit einem hohen Gehalt an aktiven Inhaltsstoffen entwickelt, ohne Gluten, Laktose oder Zuckerzusatz. Die Flüssigextrakte werden daher sehr gut vom Körper aufgenommen. Ideal für die Einnahme über die Nahrung, ein Getränk oder einfach mit einem Löffel. Mit Dutzenden von Produkten bietet VitaminFit Gesundheitsunterstützung für die ganze Familie. Die Verpackungen bestehen aus recyceltem Material und selbst die Füllpellets in der Packung sind aus pflanzlicher Stärke hergestellt.

Weitere Artikel