Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger! Natürlich wollen Sie nur das Beste für Ihr ungeborenes Kind. Sich gut um sich selbst zu kümmern, ist das Wichtigste, was Sie in dieser Phase tun können, denn wenn Sie sich gut um sich selbst kümmern, können Sie sich auch besser um das Baby kümmern, das in Ihrem Bauch wächst.

Schwangerschaftsvitamine sind wichtig für Ihre Gesundheit während der Schwangerschaft und auch schon davor. Unsere Experten haben - speziell für schwangere Frauen - einen Vitamin-Ratgeber entwickelt. In diesem Ratgeber sprechen wir über die wichtigsten Vitamine und Mineralstoffe, welche davon besonders wichtig sind und warum. Leist du mit?

Schwangere Frauen - gesunde Ernährung in der Schwangerschaft

Ihr Körper muss während der Schwangerschaft besonders hart arbeiten und könnte etwas zusätzliche Unterstützung gebrauchen. Eine Schwangerschaft bedeutet auch, dass Ihr Körper zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe benötigt.

Durch eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung erhalten Sie bereits viele Vitamine, aber einige Vitamine müssen Sie ergänzen, um genügend für sich selbst und für das Wachstum Ihres Babys zu erhalten. Schwangerschaftsvitamine sind also notwendig, damit sich Ihr Baby optimal entwickeln kann und Ihr Körper fit und gesund bleibt.

Auf welche Vitamine sollte man in der Schwangerschaft besonders achten?

  1. Folsäure (Vitamin B11)

Sie wissen wahrscheinlich, dass Folsäure eines der wichtigsten Vitamine in der Schwangerschaft ist. Aber auch vor der Schwangerschaft wird Vitamin B11 (Folsäure) empfohlen. Vitamin B11 wird benötigt für:

  •  das Wachstum und das reibungslose Funktionieren Ihres Körpers
  •  die Bildung von weißen und roten Blutkörperchen
  •  die Bildung der Plazenta und das Gewebewachstum während der Schwangerschaft
  • die Verringerung des Risikos von Spina bifida, Lippen- und Gaumenspalten bei Ihrem Baby

Wie viel Folsäure?

Da Ihr Körper Folsäure nicht selbst herstellen kann, ist es wichtig, dass Sie ausreichend Folsäure mit der Nahrung aufnehmen und diese durch ein Folsäurepräparat ergänzen. Das Voedingscentrum rät Frauen, die schwanger werden wollen, zusätzlich 400 Mikrogramm Folsäure einzunehmen.

Sie können die Einnahme nach der zehnten Schwangerschaftswoche beenden. Sie können auch auf Vitamin B11 in Ihrer Ernährung achten. Vitamin B11 ist in vielen grünen Gemüsesorten, Brot, Fleisch und Milchprodukten enthalten. Die Menge ist jedoch gering, so dass eine Supplementierung erforderlich ist.

  1. Vitamin A

Vitamin A hat zahlreiche Funktionen im Körper. Einige der Funktionen sind:

  •  es ist am Immunsystem beteiligt
  •  es trägt zur Entwicklung von Zellen und Geweben bei, dies gilt sowohl für Sie als auch für Ihr Baby
  •  es trägt zur Knochenentwicklung und zum normalen Wachstum bei, dies gilt sowohl für Sie als auch für Ihr Baby

Während der Schwangerschaft muss Vitamin A besonders beachtet werden. Denn ein Überschuss an Vitamin A erhöht das Risiko von Geburtsfehlern bei Ihrem Kind. Ein Mangel an Vitamin A hingegen führt zu verminderter Widerstandskraft, Hautproblemen und schlechteren Zähnen.

Sie brauchen Vitamin A, wenn Sie schwanger sind, aber in einer dosierten Menge. Beta-Carotin ist die Lösung! Beta-Carotin wird in unserem Körper tatsächlich in Vitamin A umgewandelt, aber nur in der Menge, die der Körper braucht.

Wie viel Vitamin A?

Während der Schwangerschaft wird empfohlen, 800 mcg Vitamin A pro Tag zu sich zu nehmen. Sie finden das Vitamin hauptsächlich in tierischen Produkten wie Fleisch, Milchprodukten und Eiern. Wenn Sie sich vegetarisch oder vegan ernähren, können Sie auch Karotten, Grünkohl, Spinat und Endivie als Vitamin-A-Quellen nutzen. Diese Gemüse enthalten Provitamin A (Carotinoide). Mit einem Nahrungsergänzungsmittel können Sie sicherstellen, dass Sie genug davon bekommen. Auch hierfür gibt es pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel.

  1. Vitamin C

Für schwangere Frauen ist es sehr wichtig, genügend Vitamin C zu sich zu nehmen:

  •  Es stimuliert die Eisenaufnahme durch den Körper. Ein Eisenmangel kann zu Anämie führen, die für Sie und Ihr Baby gefährlich ist.
  •  Es ist das Vitamin, das zu Ihrer Immunität beiträgt. Wenn Sie gesund bleiben, kann sich Ihr Körper auch besser um das Baby in Ihrem Bauch kümmern.

Wie viel Vitamin C?

Die Empfehlung lautet, 85 Mikrogramm Vitamin C pro Tag zu sich zu nehmen. Diese Menge kann man auch über die Nahrung aufnehmen. Eine Orange enthält bereits etwa 66 Mikrogramm Vitamin C. Wenn das nicht funktioniert oder wenn Ihnen oft übel ist, nehmen Sie nicht genug Vitamin C zu sich? Dann ist ein Vitamin-C-Präparat zu empfehlen.

  1. Vitamin D

Vitamin D ist auch während der Schwangerschaft sehr wichtig für Ihr ungeborenes Kind:

  •  Es fördert die Aufnahme von Kalzium, das zum Aufbau und Erhalt starker Knochen beiträgt. Wie Sie sich vorstellen können, ist dies sehr nützlich für Ihr Baby, das in Ihrem Bauch einen Wachstumsschub erlebt.
  •  wie Vitamin C ist es ein wichtiges Immunitätsvitamin
  •  es trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei

Wie viel Vitamin D?

Einige Personengruppen haben einen erhöhten Vitamin-D-Bedarf, z. B. Menschen mit getönter Haut, aber auch schwangere Frauen. Tatsächlich benötigen schwangere Frauen 10 Mikrogramm zusätzliches Vitamin D pro Tag, in Form von Nahrungsergänzungsmitteln.

Alle Schwangerschaftsvitamine in 1 Flasche mit einem Multivitamin

Wähle für ein Nahrungsergänzungsmittel, damit du nicht alle Vitamine einzeln einnehmen musst. Außerdem enthält ein Multivitaminnahrungsergänzungsmittel auch andere wichtige Vitamine und Mineralstoffe für eine gute Gesundheit.

Welches Multivitamin in der Schwangerschaft am besten geeignet ist, kannst du in diesem Artikel über Multivitamine in der Schwangerschaft nachlesen.

In unserem Webshop findest du in der Kategorie "Schwangerschaft" einige gute Nahrungsergänzungsmittel, die du als schwangere Frau einnehmen kannst.

Wenn du Fragen zur Einnahme unserer Produkte in der Schwangerschaft hast, kannst du uns gerne über unseren Chat kontaktieren. Wir helfen dir gerne weiter.

folat tropfenvitamin d tropfenvitamin c tropfen

Gerelateerde artikelen