Vitamin B5 (Pantothensäure) ist ein wichtiges wasserlösliches Vitamin, wenn es um die Energieproduktion sowie die Synthese von Proteinen und Fetten im Körper geht. Es ist beispielsweise an der Transport von Fettsäuren und Zucker beteiligt und unverzichtbar für die Umwandlung von Hämoglobin im Blut.

Darüber hinaus ist Vitamin B5 Teil des leistungsstarken B-Komplexes.

Formen von Vitamin B5

Es gibt zwei Formen von Vitamin B5:

  • Pantothensäure: Dies ist die natürliche Form von Vitamin B5, die in Lebensmitteln vorkommt.
  • Calcium-Pantothenat: Dies ist eine Form von Vitamin B5, die häufig in Vitaminpräparaten und als Zusatzstoff in Lebensmitteln vorkommt.

Wofür ist Vitamin B5 gut

Vitamin B5 erfüllt verschiedene wichtige Funktionen im Körper, darunter:

  • Coenzym-A (CoA)-Synthese: Pantothensäure ist ein wesentlicher Bestandteil von Coenzym-A (CoA), das an zahlreichen enzymatischen Reaktionen im Körper beteiligt ist. CoA spielt eine Schlüsselrolle im Abbau von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen zur Energieproduktion.
  • Synthese von Phospholipiden: Es ist wesentlich für die Bildung von Phospholipiden, die eine wichtige Komponente von Zellmembranen sind.
  • Cholesterin- und Fettsäure-Synthese: B5 ist an der Synthese von Cholesterin und Fettsäuren beteiligt, was für den Aufbau von Zellmembranen und anderen Strukturen im Körper wichtig ist.
  • Hämoglobinproduktion: Es spielt eine Rolle bei der Produktion von Hämoglobin, dem Protein in roten Blutzellen, das Sauerstoff transportiert.

Vitamin B5 in der Ernährung

Vitamin B5 kommt in Fleisch, Vollkornprodukten, Eiern, Hülsenfrüchten, Gemüse und Obst vor.

Vitamin B5-Mangel

Ein Mangel an Vitamin B5 kann verschiedene Symptome verursachen, darunter Anämie, depressive Beschwerden, schmerzhafte und brennende Gefühle in den Füßen, Schlaflosigkeit, Müdigkeit und Muskelschmerzen.

Vitamin B5-Überschuss

Ein Überschuss an Vitamin B5 kommt fast nie vor. Ein Überschuss dieses Vitamins wird ausgeschieden.

Empfohlene Menge

Für Vitamin B5 wurde eine angemessene Zufuhr festgelegt, die eine Orientierung für die Zufuhr des Vitamins bietet. Die folgenden Angaben sind also keine empfohlene tägliche Menge.

Tägliche angemessene Zufuhr für Erwachsene:

  • Männer und Frauen: 5 mg
  • Schwangere: 5 mg
  • Während des Stillens: 7 mg

Tägliche angemessene Zufuhr für Babys, Kleinkinder und Kinder:

  • Von 0-3 Jahren: 2 mg
  • Von 4-8 Jahren: 3 mg
  • Von 9-13 Jahren: 4 mg
  • Von 14-17 Jahren: 5 mg

Es wurde keine tägliche annehmbare Obergrenze für Vitamin B5 festgelegt.

Brauchen Sie ein Vitamin B5-Supplement?

Ein Mangel an Vitamin B5 tritt selten auf. Mangelerscheinungen treten nur bei Menschen mit chronischen Lebererkrankungen, während einer strengen Diät oder bei übermäßigem Alkoholkonsum auf. Erkennen Sie die Symptome eines Vitamin-B5-Mangels? Dann können Nahrungsergänzungsmittel möglicherweise Abhilfe schaffen.

Gerelateerde artikelen