Es gibt ganze 8 B-Vitamine. Da kann man schon mal den Überblick verlieren: Welches brauche ich am meisten und was macht eigentlich welches Vitamin B für meine Gesundheit? In diesem Artikel beantworten wir all diese Fragen, damit du alles weißt, was du über Vitamin B wissen musst.

Welche B-Vitamine gibt es?

Die Vitamin-B-Familie besteht aus 8 B-Vitaminen:

  • Vitamin B1 (Thiamin)
  • Vitamin B2 (Riboflavin)
  • Vitamin B3 (Niacin)
  • Vitamin B5 (Pantothensäure)
  • Vitamin B6 (Pyridoxin)
  • Vitamin B8 (Biotin)
  • Vitamin B11 (Folsäure)
  • Vitamin B12 (Cobalamin)

Vitamin B ist also eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe von Vitaminen. Früher dachte man, es gäbe nur 1 Vitamin B, aber die Forschung hat gezeigt, dass dieses Vitamin tatsächlich mehrere Nährstoffe enthält. Auf diese Weise wurde die Gruppe der B-Vitamine entdeckt.

Einige der B-Vitamine kommen dir vielleicht schon bekannt vor. Biotin (Vitamin B8) ist zum Beispiel in vielen Haarpflegeprodukten enthalten, und Frauen kennen Folsäure (Vitamin B11) als wichtiges Vitamin während der Schwangerschaft. Aber einige dieser Vitamine sind auch weniger bekannt. So hast du vielleicht noch nie von Niacin (Vitamin B3) und Pantothensäure (Vitamin B5) gehört.

Wozu dient Vitamin B?

B-Vitamine sind besonders wichtig für die Energieversorgung, aber auch für die Muskelfunktion (Vitamin B6) und den Stoffwechsel (Vitamin B12). Jedes B-Vitamin hat seine eigene Funktion im Körper. Wir erklären sie dir eins nach dem anderen.

Vitamin B1: wichtig für die Energieversorgung des Körpers, für die Funktion des Herzmuskels und des Nervensystems.

Vitamin B2: wichtig für den Energielevel und hilft bei Müdigkeit.

Vitamin B3: ist ein Energielieferant, wichtig für die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems, das Gedächtnis und die Konzentration.

Vitamin B5: ist wichtig für die Energie, die Bildung einer Reihe von Hormonen und sorgt für ein gut funktionierendes Nervensystem.

Vitamin B6: ist an der Bildung der roten Blutkörperchen im Körper beteiligt. Diese sorgen für eine gute Versorgung mit Sauerstoff. Vitamin B6 ist auch wichtig für die Immunität und die Verdauung.

Vitamin B8: wichtig für Energie, ein gut funktionierendes Nervensystem, gesunde Haare und Haut.

Vitamin B11: sorgt für das Funktionieren des Immunsystems und ist während der Schwangerschaft wichtig für die Entwicklung des Babys.

Vitamin B12: wichtig für die Sauerstoffversorgung des Körpers und das gute Funktionieren des Nervensystems.

Worin ist Vitamin B enthalten?

Das ist natürlich bei jedem B-Vitamin anders: Einige B-Vitamine kommen nur in tierischen Produkten vor, wie z. B. Vitamin B12. Vitamin B12 kommt zwar auch in getrockneten Algen und Seetang vor, wird aber nicht häufig gegessen. Deshalb wird Vegetariern und Veganern empfohlen, ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin B12 einzunehmen.

In der Tabelle findest du eine Übersicht, welches Vitamin B du aus welchen Lebensmitteln bekommst.

 B1B2B3B5B6B8B11B12
Fleisch 
Fisch     
Molkereiprodukte 
Eier    
Hülsenfrüchte     
Nüsse      
(Vollkorn) Getreide   
Vollkornprodukte*      
Kartoffeln      
Gemüse   
Obst      
Leber       

* Produkte wie brauner Reis, Vollkornnudeln.

Kann man einen Vitamin-B-Mangel haben?

Ja, das kann man definitiv. B-Vitamine sind wasserlösliche Vitamine, das heißt, sie lösen sich in Wasser auf und verlassen unseren Körper über den Urin. Der Körper kann diese Vitamine nicht vollständig speichern, so dass du die Vitamine täglich ergänzen musst, um einen Mangel zu vermeiden.

Da die B-Vitamine so wichtig für den Energiestoffwechsel im Körper sind, ist Müdigkeit die häufigste Beschwerde bei einem Mangel an (einem) dieser Vitamine. Es können aber auch andere Beschwerden auftreten, wie z. B.:

  • Schwindel (B12)
  • Blutarmut (B6, B8, B11)
  • Hautauffälligkeiten (B2, B3, B8)
  • Gedächtnisverlust (B1, B12)
  • Muskelschwäche (B12)

Lies auch Warum man einen Vitamin-B12-Mangel nicht so leicht bemerkt.

Warum sind die B-Vitamine oft in einem Vitamin-B-Komplex enthalten?

Da die B-Vitamine gemeinsam für einen ausgeglichenen Energiehaushalt sorgen, ist es wichtig, diese Vitamine in Kombination einzunehmen. Wenn du auf einem Nahrungsergänzungsmittel siehst, dass es einen Vitamin-B-Komplex enthält, weißt du, dass alle 8 B-Vitamine in dem Produkt enthalten sind.

Die Produkte von VitaminFit enthalten 100% pflanzliche Multivitamine mit den Vitaminen B1, B2, B3, B5, B6 und B11, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder, sowie ein separates pflanzliches Vitamin B12 für Erwachsene und eine Variante für Kinder.

Über VitaminFit

VitaminFit hat sich zum Ziel gesetzt, mit 100% pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln ohne Zusatzstoffe zu einem gesunden Lebensstil beizutragen. Die Vitamine sind flüssig und wurden auf der Basis von 100% natürlichen Pflanzen- und Kräuterextrakten mit einem hohen Gehalt an aktiven Inhaltsstoffen entwickelt, ohne Gluten, Laktose oder Zuckerzusatz. Die Flüssigextrakte werden daher sehr gut vom Körper aufgenommen. Ideal für die Einnahme über die Nahrung, ein Getränk oder einfach mit einem Löffel. Mit Dutzenden von Produkten bietet VitaminFit Gesundheitsunterstützung für die ganze Familie. Die Verpackungen bestehen aus recyceltem Material und selbst die Füllpellets in der Packung sind aus pflanzlicher Stärke hergestellt.

Weitere Artikel